Über mich

Mein Werdegang

Auf dieser Seite stelle ich mich und meinen Ansatz vor. Desweiteren finden Sie hier meinen Lebenslauf, erworbene Zertifikate und Infos zu meinem Buch „Bettina“.

Werdegang

Ingrid Moritzen, 2022

Ich bin Ingrid Moritzen, verwitwet und Mutter von 4 Kindern und Oma von einem Enkelkind.

In Frankfurt geboren und in Limburg aufgewachsen. Nach dem Studium der Fächer Englisch und Deutsch Umschulung zur „fremdsprachlichen Wirtschaftsassistentin“. Seit 1987 Arbeit als Vertriebsassistentin in der Elektroindustrie, später Auftragsabwicklung mit weltweiten Kontakten.

Meine Älteste Tochter starb im Alter von 10 Jahren an einer Krankheit, mein Ehemann folgte 2013. Als betroffene Mutter war ich jahrelang in Selbsthilfegruppen für verwaiste Eltern, bin ausgebildet zur Trauerbegleiterin durch das Familienpastoral der Erzdiözese Bamberg, nehme regelmäßig an Fortbildungen teil und gebe einen Auszeittag für Frauen nach Fehl- und Totgeburten.

2015 habe ich mein Buch über die Trauer um meine Tochter Bettina veröffentlicht „Bettina – über Leben, Sterben und Weiterleben“ und halte seitdem auch Lesungen aus meinem Buch.

Ich praktiziere seit 1994 Reiki, 2004 wurde ich von Shanti Schnedler zur Reikimeisterin geweiht. Seitdem bin ich nebenberuflich in freier Praxis tätig und gebe Kurse des ersten und zweiten Grades. Ich bin Mitglied der internationalen Reiki Alliance, sowie Mitglied des Berufsverbandes „ProReiki“. Ich bin Business Coach, ausgebildet beim Team Benedikt von Monika Kilb.

Seit 2004 bin ich nebenberuflich und seit Oktober 2021 hauptberuflich in freier Praxis tätig. Ich gestalte auch Abende in Selbsthilfegruppen für Verwaiste Eltern und in anderen Trauergruppen.

2017 bis 2018 habe ich an einer schamanischen Ausbildung bei Hans Trumpf in Gersfeld teilgenommen. Seitdem biete ich schamanische Reisen als Einzelsitzungen und in der Gruppe an.

Ausbildungen & berufliche Tätigkeiten

Ich bin christlich ökumenisch engagiert und fühle mich mit der Waldorfpädagogik verbunden

Alle Menschen jeder Religion und Weltanschauung sind bei mir willkommen.

$

Studium der Fächer Englisch und Deutsch

mit Begleitfach Pädagogik

$

Umschulung zur fremdsprachlichen Wirtschaftsassistentin

$

34 Jahre Tätigkeit in Vertrieb und Auftragsabwicklung der Elektroindustrie mit weltweiten Kontakten

$

Reikimeisterin mit eigener Reikipraxis seit 2004

eingeweiht durch Monika Stamm und Shanti Schnedler, Mitglied der internationalen Reiki Alliance und des Berufsverbandes Pro Reiki

$

Trauerbegleiterin

ausgebildet von Familienpastoral Erzdiözese Bamberg

$

Referentin Auszeittag für Frauen nach Fehl- und Totgeburten

$

Autorin des Buches „Bettina – über Leben, Sterben und Weiterleben“

130 Seiten, Paperback. EUR 19,80, ISBN 978-3-89846-741-4
Buch bestellen bei haagundherchen

$

Business Coach

 ausgebildet durch Monika Kilb, Team Benedikt

$

Schamanische Ausbildung

bei Hans Trumpf, Gersfeld

Publikationen

Ingrid Moritzen

Bettina

Über Leben, Sterben und Weiterleben

130 Seiten, Paperback. EUR 19,80, Haag + Herchen Verlag
ISBN 978-3-89846-741-4

Es ist mehr als 21 Jahre her, dass meine Tochter Bettina im Alter von zehn Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit starb. Einige Tage danach habe ich angefangen Tagebuch zu schreiben. Gleichzeitig habe ich versucht, das Leben meiner Tochter aufzuzeichnen. So hat dieses Buch seinen Anfang genommen. Für mich war das Schreiben Therapie und Rettung, ich habe meine höchste Not und Verzwei ung in Worte gefasst. Zugleich habe ich nach einem Sinn für diesen frühen, völlig unerwarteten Abschied von meiner Tochter, meinem ersten Kind, gesucht. Diese Suche hat mich in die Vergangenheit geführt, hat mich Wurzeln von Spiritualität in meinem Leben nachspüren lassen. Schließlich bin ich ganz neue Wege gegangen.

Ich wünsche allen, die mir bei dieser Reise in mein Inneres folgen, Freude beim Lesen und Gewinn für die Suche nach dem eigenen Weg. Allen, die einen ähnlichen schweren Weg gehen müssen, wünsche ich, dass dieses Buch sie tröstet und stärkt.

Weitere Veröffent­lichungen

Weitere Veröffentlichungen:

  • „Auf einen Espresso mit Gott – wie Frauen Spiritualität im Alltag erleben“
    Text über Spiritualität im Alltag auf Seiten 92-93
    Herausgeber: Frauenpastoral des Erzbistums Bamberg / Erschienen 2012 im Heinrichsverlag
  • Reikimagazin: Ausgabe 2/2010
    Veröffentlichung einer Reikigeschichte von Ingrid Moritzen, die 2007 zum „Reiki Magazin Schreibwettbewerb“ eingereicht wurde
  • Reikimagazin: Ausgabe 3/2008
    Leserbeitrag zum Artikel „Reiki und Quantenphysik“ von Oliver Klatt
  • Reikimagazin: Ausgabe 2/2007
    Leserbeitrag mit Vorstellung des Buches von Anne Höfler „Leg mir die Hand auf“

Interessante Berichte und Texte:

  • Die Liebe stirbt nicht – Wie eine Mutter nach dem Tod ihres Kindes neue Kraft schöpft
    Interview von Diana Fuchs im Fränkischen Tag vom Samstag, 14. Oktober 2017
  • „Erinnerungen, die im Wind klingen“ – „Herzensangelegenheiten“ – seit 2012 gibt es in Bamberg eine Gedenkstätte für verstorbene Kinder
    Artikel von Kerstin Bönisch in Bambolino, Ausgabe 80, Juni/Juli ’16, auf den Seiten 4-8
    Herausgeber: Bambolino – Das Familienmagazin für Bamberg und Region
  • „Vom Mut zum Weiterleben“ – Zeitungsartikel zur Lesung aus dem Buch „Bettina“
    Artikel von Markus Häggberg im Obermain Tagblatt, Nr. 57 vom Donnerstag, 9. März 2017

10 + 4 =

Adresse

Kutzenberg 135a
96250 Ebensfeld

Telefon: 09547 8707347

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies auf dieser Website findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen